Erste Projektwerkstatt des Inklusionskulturprojektes des VITAL e.V.

Erste Projektwerkstatt des Inklusionskulturprojektes des VITAL e.V.

12. August 2015 Aktuell Vereinsleben 0
Quartier30 0007

Erste Projektwerkstatt

 

 

Am 12.08.2015 trafen wir uns zu unserer ersten Projektwerkstatt im Quartier 30 auf der Bahnhofstraße.

Ziel war es, einer Gruppe von Interessierten unser Projekt vorzustellen und gemeinsam Möglichkeiten  der Realisierung des Projektes zu diskutieren

Wir bedanken uns zuallererst beim  Quartier 30 in Persona  bei Frau Dathe. Sie hatte es uns ermöglich in Ruhe zu arbeiten und den Raum zur Verfügung gestellt, Kaffee und Kuchen gab es gegen eine kleine Spende obendrauf.

Sie stellte kurz das Anliegen und die Ausrichtung des Quartiers 30 dar und siehe da, es ergaben sich viele parallele Interessen und Angebote, welche auch in unserem Projekt enthalten sind und sich ergänzen können.

So sucht zum Beispiel eine Frau aus der Umgebung der Bahnhofstraße die Möglichkeit einen Chor zu gründen und vieles mehr. Frau Dathe wird die Interessen bündeln und wir werden unsere Interessen/ Interessenten und Angebote einbringen. So kann bereits jetzt ein Synergieeffekt entstehen, der die Nachhaltigkeit des Projektes zum Ziel hat.

Ein erster Schritt zum bekannt machen des Projektes ist vollzogen.

Es gibt auch schon inklusive Veranstaltungen, welche wir gemeinsam mit Menschen ohne besonderen Unterstützungsbedarf besuchen wollen. Los geht es, bzw. weiter geht es mit dem Besuch des Sommernachtsballs in den Weberhäusern. Der Unikatverein ist dort ausrichtender Verein und ein potenzieller Kooperationspartner für uns. Es geht voran, freuen wir uns.

Ach so: gestern gab es den Vorschlag Ideen und eigene Beiträge dem Verein per Mail oder Telefon mitzuteilen. Die Mitarbeiter bündeln die Interessen und Ideen und helfen die Initiativen zu realisieren.

.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .