Aktivwochenende zwischen Waldpark Grünheide, Schöneck und Morgenröthe-Rautenkranz.

Aktivwochenende zwischen Waldpark Grünheide, Schöneck und Morgenröthe-Rautenkranz.

1. Juli 2013 Aktivtage Aktuell Touren 0
Aktivwochenende – Wanderung um die Muldenquelle

28.-30.06.2013

Das Aktivwochenende mit Veit Riffer führte uns in das Dreieck zwischen dem Waldpark Grünheide, Schöneck und Morgenröthe-Rautenkranz.

Den Freitag den 28. Juni 2013 begannen wir im Waldpark

Nach der Begrüßung wertete Uli Wenzel die ersten Ergebnisse des Projektes „Barrierefreie Wanderwege im Vogtland“ vorstellen. Zu diesem Thema war unter anderem die Bürgermeisterin von Schöneck zu uns gekommen.

Der einzige zertifizierte Natur- und Landschaftsführer für die Nationalparkregion „Sächsische Schweiz“ im Rollstuhl Veit Riffer hatte über das Thema „Von den Kletterfelsen der Sächsischen Schweiz zu barrierefreien Wandertouren“ sprechen.
Er war Bergsteiger, auch im Elbsandsteingebirge. Bis zu einem Unfall. Seitdem ist er Querschnittsgelähmt, macht aber weiter und hat sich einen Namen als Natur- und Landschaftsführer gemacht. Seitdem hat er sehr viele Rollstuhltaugliche Wanderwege getestet und dokumentiert.

Bei einem gemütlichen Grillabend auf dem Gelände des Waldparks klang der Tag aus. Dabei gab es solch leckere Sachen wie Kartoffelroster.
Und natürlich auch viele Gespräche.

Selbstverständlich übernachtete Veit Riffer auch im Waldpark Grünheide.

Am Samstag, den 29. Juni 2013

trafen sich alle um 11:00 Uhr im Parkhaus am Hotel Hohe Reuth in Schöneck. An diesem Tag war das Wetter unschön. Darum trafen wir uns unterm Dach. Trotzdem es immer mal regnete machten wir uns auf den Weg zum Meiler.
Die Wegstrecke war ein Teil eines ca. 3,5 km langen barrierefreier Rundwegs um die Muldenquelle. Die ganze Zeit lief ein Kameramann des Vogtland Regional Fernsehens mit uns mit und machte am Meiler Interviews.
Was es dort auch noch gab war eine heiße Kartoffelsuppe mit Würstchen in der Meilerhütte.

Unermüdliche Wanderer hatten die Möglichkeit in kleinerer Gruppe weiter zu wandern und gemeinsam mit Veit Riffer den Weg Richtung Grünheide oder Grünbach einzuschlagen.

 

Am Sonntag, den 30. Juni 2013

hatte sich der Regen wieder gelegt.
Uli Wenzel, Veit Riffer und Uwe Erler trafen sich am Waldpark Grünheide und wanderten bis nach Morgenröthe-Rautenkranz zur Weltraumausstellung. Veit Riffer ließ seinen Geotracker mitlaufen. Die Bezeichnung der Strecke ist: ”Mühlental”.

Wir anderen trafen uns 13 Uhr vor dem Eingang der Deutschen Raumfahrtausstellung. Wir hatten eine Führung gebucht.

Danach trafen wir uns noch vor der MIG 21 zu einem Erinnerungsfoto.

Erinnerungsfoto an das Aktivwochenende

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.