Veranstaltung zum 5. Jubiläum des VITAL e.V.

Veranstaltung zum 5. Jubiläum des VITAL e.V.

17. April 2015 Aktuell Vereinsleben 0
Jublu011

 

5. Jubiläum

Nun haben wir auch die Feier zum 5 Jährigen Jubiläum des Vital e. V. absolviert.
Ein mit seiner Stimme am Ende, (nach der Woche) gewesener Ralf Sengewald hat die Veranstaltung aufs feinste moderiert und Steffen Marquardt eine Rückschau gehalten.
Einen kulturellen Beitrag haben wir auch im Programm  gehabt.
Die Kinder der „Astrid Lindgren“ Schule, fast genau die welche bei  unserem Stadtwerke Strom Plauen Projekt „miteinander lernen, voneinander lernen“ dabei sind hatten einen Chor gebildet und  brachten unseren Mitgliedern, Gästen und Freunden ein Ständchen.

Davor war die Präsentation der fünfjährigen Vereinsarbeit durch den Vorsitzenden Steffen Marquardt und dessen Begrüßungsworte dran.
Danach kamen noch einige Wortmeldungen wie vom Vorsitzender des Stadtmarketing Plauen e. V. unserem langjährigen Freund Frank Tritschka, der aus seiner Tasche die Mitgliedschaft im Verein Stadtmarketing bezahlte.
Das ist Spende und Verpflichtung uns in die Gestaltung der Stadtentwicklung mit einzubringen und gibt dem Gedanken der Vernetzung neue Impulse.

Danach meldete sich noch die Verwaltungsdirektorin der Klinik in Obergöltzsch Frau Liebold zu Wort die eine Spende und die Zusicherung aller möglichen Unterstützung überbrachte.
Die Geschäftsführerin der Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien
Vogtland e.V.Frau Roth mit der wir eine kompetente Partnerin gefunden haben. Herr Dr. Rieger, der ehemalige Vorsitzende hatte sich telefonisch aus Würzburg gemeldet und mit einem Mitarbeiter des Vereins ein ziemlich langes Gespräch geführt, in dem er sich mit Hinblick auf die Entfernung entschuldigte, sich über den Stand der Vereinsarbeit erkundigte und alles Beste und viel Erfolg in der Zukunft wünschte.  

Nach dem kulturellen Teil gab es noch ein kleines Buffet und ein Zusammensein mit vielen Gesprächen, bevor sich die Veranstaltung auflöste.

Die Mitglieder der Hobbygruppen hatten eine kleine Ausstellung ihrer Exponate vorbereitet, einen Teil dessen was wir demnächst in einer Vitrine in der Sparkassenfiliale Bahnhofstraße ausstellen dürfen. Vielen Dank auch an die Leitung der Kolpingschule und an das Küchenpersonal für ihren Einsatz am Freitagnachmittag.

Danke auch an unseren Mitarbeiter Uli Wenzel.

Ich persönlich wünsche uns, dass in Zukunft mehr Mitglieder sich bereit erklären Aufgaben zu übernehmen und es dann auch machen und noch viele erfolgreiche Jahre.

Steffen Marquardt

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Mehr als nur eine Ergänzung des Textes von Steffen

Seit Jahren steht Steffen an der Spitze unseres Vereines VITAL e.V. Trotz oder gerade wegen seiner Behinderungen setzt er sich unermüdlich für unsere Mitglieder und aller von Behinderungen betroffenen Menschen ein. Er ist nicht nur Dirigent sondern auch Orchestermitglied. Vorstand, Stammtisch, Bildungsveranstaltung, Aktivtag, Medien- und SHG sind nur einige Veranstaltungen bei denen er sich „tummelt“ und Mitgestalter ist. Besonders hervorheben möchte ich seine Arbeit im Behindertenbeirat des Vogtlandkreises. Seine Erfahrungen und Kenntnisse bringt er hier für alle Betroffenen ein. Wer auf seine I-Seite geht wird feststellen, wie oft er sich mit den Rechten von Menschen mit Behinderungen beschäftigt und mit seinen Mittel auf die Umsetzung des „Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen“ hinwirkt. Unterstreichen möchte ich jene Arbeit, die Steffen für die Gestaltung und Pflege der I-Seite des Vereins leistet. Steffen lebt den Verein VITAL e.V. Dafür gebührt Ihm Dank und Anerkennung. Seine Bescheidenheit hat es Ihm nicht erlaubt, in seinem eigenen Text darauf zu verweisen, dass dies auf unserer Veranstaltung anlässlich des 5.Geburtstages unseres Vereines VITAL e.V. im Namen aller Mitglieder erfolgte. 

Ulrich Wenzel

Vorstandsmitglied

 

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.