Tag gegen den Schlaganfall in der MediClin Klinik am Brunnenberg, Bad Elster

Tag gegen den Schlaganfall in der MediClin Klinik am Brunnenberg, Bad Elster

9. Mai 2015 Aktuell Bildung Vereinsleben 0
MedicleanKlinik018

 

Am 09.05.

veranstaltete der Verein VITAL e.V. einen Bildungstag zum Thema Schlaganfall anlässlich des Tages gegen den Schlaganfall in der MediClin Klinik am Brunnenberg in Bad Elster.

Chefarzt Herr Graeber hielt einen lehrreichen Vortrag zum Thema secundärprophylaxe nach Schlaganfall. Ein Teilnehmer meinte in der anschließenden Fragerunde, :“ das war der beste Vortrag den ich bisher gehört hatte. Und wahrlich Herr Graeber zog die ca 50 Teilnehmer in seinen Bann. Das Motto des diesjährigen Tages gegen den Schlaganfall lautete „starke Patienten leben besser“.

Getreu diesem Motto, zeigte uns Sporttherapeutin Frau Kerstin Weise, wie man die Empfehlung von Herrn Graeber (Bewegung Bewegung, Bewegung) auch umsetzen kann, wenn man Mobilitätseinschränkungen hat. Unterstützt durch drei Schüler der Medfachschule Bad Elster, gelang eine ganzheitliche Anleitung zur individuellen Entwicklung eigener Stärke der Menschen mit Schlaganfallfolgen, für ein besseres Leben.

Dass die Ernährung auch eine wichtige Rolle spielt, konnte man theoretisch von Herrn Graeber  hören und praktisch am Mittagsbuffet erleben.
Frau Pecher und ihre Kolleginnen von Mediclin a la Carte haben uns ein gesundes und schmackhaftes Erlebnis versorgt.

Nicht zuletzt bedanken wir uns auch beim Haustechniker Herrn Endrusch, der für einen reibungslosen technischen Ablauf sorgte und für jedes kleine Problem eine praktikable Lösung hatte.

Herr Lanzendorf vom Sozialamt des Vogtlandkreises versuchte uns den Weg durch den Paragraphendschungel  des SGB XII zu ebnen und für etwas Klarheit und Einfachheit zu sorgen.
Einmal mehr zeigte sich aber die Gesetzgebung und seine Durchführungsbestimmungen im Vergleich mit der Praxis undurchsichtig und führte bei den Teilnehmer/Innen der Veranstaltung zu sehr lebendigen  Diskussionen. Wir meinen das ist gut so und wir sollten dranbleiben an den Unklarheiten und für individuelle Klärung sorgen. Der Verein bietet hier seine Hilfe für Betroffene und Angehörige auch weiterhin an.

Die Veranstaltung endete mit einem  durch Oberarzt Herrn Graeber geführten Rundgang durch die Klinik. Fragen über Fragen wurden an diesem Tag gestellt und viele Antworten gegeben.

Alles in allem war es eine Spitzenveranstaltung des Vereins Vital e.V.  Der Verein hatte am Abend noch mehr Grund zur Freude. Er erhielt am gleichen Tag den mitteldeutschen Inklusionspreis.   

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.