Fünfundzwanzig Jahre FaW, der Fortbildungsakademie der Wirtschaft

Fünfundzwanzig Jahre FaW, der Fortbildungsakademie der Wirtschaft

2. September 2015 Aktuell Bildung Selbsthilfe 0
FAW 20150902 145509

Feierstunde anlässlich 25 Jahren Fortbildungsakademie der Wirtschaft


Es war beeindruckend was in den 25 Jahren geleistet worden ist. Nicht nur, dass das FAW einer der größtem Arbeitgeber in der Region ist, 12000 abgeschlossene Reha-Maßnahmen sprechen eine deutliche Sprache. Aus solchen Gründen war die Veranstaltung auch mit dem Titel „25 gute Jahre überschrieben Worden.  

Davon sprachen auch die Ansprachen, die gehalten wurden von Frau Hergesell, der Leiterin des FAW Plauen, Herrn Nürnberger, einem der “Gründer” aus Nürnberg und Herrn Sorger, Wirtschaftsförderer von der Stadt Plauen.

Danach fand eine Art “Podiumsdikusion” statt zu der auch Frau Lutz, Leiterin der Agentur für Arbeit Plauen, aktuelle und ehemalige Mitarbeiter und Rene Franke  von der aus dem FAW hervorgegangenen Selbsthilfegruppe “plötzlich anders” und Mitglied des Verein Vital e.V. gehörten.
Als Außenstehender muss man sich erst an die vielen Abkürzungen gewöhnen, die dort in Reden oder im Gespräch auftauchen, umsonst bekommt nicht jeder neue Mitarbeiter eine 11 Seiten starke Liste mit Abkürzungen zum Auswendig lernen ausgehändigt.

Das Programm zum Eintreffen der Gäste lieferte das “Dixieland Collegium Plauen”.
Die Veranstaltung fand mit einem Buffet und angeregten Gesprächen ihr Ende.

Steffen Marquardt

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.