Sommer Aktivtag.des Verein VITAL e.V. 2016

Sommer Aktivtag.des Verein VITAL e.V. 2016

13. August 2016 Aktivtage interessante Orte Tourismus Vereinsleben 0
Von Mühlwand zu Käppels Floßteichen Sommer_Aktivtag_2016_

 

Von Mühlwand zu Käppels Floßteichen.

Der Aktivtag fand dieses Mal  mit Gästen an den bei Limbach gelegenen Teichen statt.
In Mühlwand gesellte sich noch der Landtagsabgeordnete Stefan Hösl aus Reichenbach zu uns, der von den Meisten ohne Anzug gar nicht erkannt wurde.
Mit T-Shirt war der Anblick auch ziemlich ungewohnt. Gäste hatten wir auch vom Flüchtlingshilfe Plauen e.V. Ein Verein, bei dem sich unsere Susi aus Plauen engagiert.
Und wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass uns viel verbindet, so dass wir im Projekt Inklusionskultur einiges zusammen machen werden.
Das war ja auch eine recht inklusive Runde. Menschen mit Behinderung und ohne Behinderung, Alte und Junge und Menschen verschiedener Nationalitäten.
Das ist ungefähr die Konstellation, mit der wir im Vogtland in den nächsten Jahren miteinander auskommen müssen, nur die Anteile verschieben sich etwas. Der Anteil von Menschen mit Behinderung beträgt im Vogtland derzeit ungefähr 15%.

Der Weg war recht eben und fest, so dass die fast zwei Kilometer auch denen mit Geheinschränkungen nicht zu lang wurden.
Dann gab es am Grillplatz erst einmal eine Wurst oder Geflügelsteaks.

Dann hatte aber Peter Schimmel seinen großen Auftritt.
Die letzten Monate gab es jeden Monat einmal einen kleinen Kreis der Freude des Gesangs, die sich im Quartier 30 in Plauen trafen um beim“ musikalischen Kaffeeklatsch gemeinsam mit Peter zu singen. Das Sollte auch im Großen mit fast sechzig Leuten funktionieren.
Es wurden Volkslieder und andere lustige Sachen gesungen und die Meisten machten mit. Zwischendrin war Frau Heinze, eine ehemalige Musiklehrerin, in ihrem Element und steuerte auch noch ein Lied und ein paar Witze bei, bevor Peter noch einmal dran war.

Wir danken den Mitarbeitern des Verein VITAL e.V. für all die organisatorische Arbeit nachdem unser wichtigster Partner für den Transport, die Elterninitiative für dieses Mal ausgefallen ist weil sie ihre eigene 25-Jahrfeier hat und wir danken besonders allen Helfern.

zu Tourismus für alle

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.