Der Milch und Whisky Tag

Der Milch und Whisky Tag

31. August 2016 Unterwegs 0

Nennen wir sie:“Die Milch-Whisky-Tour‘.

Heute weiß ich nicht genau wie ich die Tour nennen soll. Nennen wir sie:“Die Milch-Whisky-Tour‘. Vor allem ist unklar ob wir in Zukunft Bildungsreisen anbieten.
Zuerst waren wir also in der Molkerei, die hat sich auf Bio Produkte spezialisiert. Von Schleswig-Holstein bis ins Erzgebirge und von Hessen bis Polen wird Bio Milch angeliefert, zu Verpackter Bio Milch, Käse und Quarkprodukten verarbeitet, die dann in die Märkte geliefert werden. Wir wurden von der Assistentin der Geschäftsleitung geführt. Die gesamte Produktion haben wir hinter Glas gesehen. Dann noch Verkostung und nachdem Milch und Käse vertilgt waren konnte es wieder weiter gehen. Der nächste Stop war in Schlepzig, da ist eine Brennerei, die neben Rum und Obstbränden auch Whisky herstellt. Nach diesem Vortrag, der mit viel schauspielerischer Empathie gehalten wurde geht meine Meinung dahin, dass das eine Bildungsreise ist. Er erzählte so viel über Whisky aus dem Spreewald. Dann noch die Produktion und das Lager, dann noch ein Kaffee und ein Eis, dann fuhren wir wieder nach Hause.
Zurück ging es dann ganz nahe an Tropical Ireland vorbei.

 

 

Kommentar verfassen