Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen 2016

Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen 2016

31. Dezember 2016 Aktuell Selbsthilfe 0
Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe Schlaganfal Plauen 2016 0172

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen am 15.12. 2016 fiel uns auf,  dass wir ganz schön viele geworden sind. Wir hatten alle eingeladen und fast alle kamen.
Ganz besonders freuten wir uns, dass  Mitglieder aus der Anfangszeit der Selbsthilfegruppe 2005 Ruth und Gerhard Schulze mitgekommen waren. Wir waren siebenunddreißig Leute., die zum Teil selbst kamen, der Fahrdienst des VITAL e.V. war unterwegs und es waren auch ehrenamtliche Helfer unterwegs, denn viele der Teilnehmenden haben Geheinschränkungen.

Ohne ehrenamtliche Helfer geht eigentlich wenig. Das geht bei der Vorbereitung los, während der Veranstaltung ist Hilfe nötig und danach kommt wieder der Fahrdienst zum Einsatz. Der Einsatz der  Helfer wird über den VITAL e.V. abgewickelt und zum Teil über Spenden und Stiftungen wie die “Bürgerstiftung Dresden”. So funktioniert es bei allen durch den VITAL e.V. betreuten Selbsthilfegruppen.

Zuerst sprach die Gruppensprecherin Frau Marquardt ein paar Worte zur Begrüßung, dann gab es reichlich Stollen und weihnachtliches Gebäck, auch die  Tischdekoration war sehr weihnachtlich.
Angestoßen wurde mit einem Glas alkoholfreien Sekt auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr, dann konnten wir zum kulturellen  Teil des Nachmittags kommen.
Der Journalist und Buchautor Bert Walter war zu Gast und las Teile der Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens. Und so ließen wir uns entführen in´s viktorianische  England und wurden Zeuge der Begegnung des mürrischen und geizigen Ebenezer Scrooge mit zumindest zwei Geistern der Weihnacht und dessen  Wandlung zu einem guten und fröhlichen Menschen binnen einer Nacht.

Danach wünschten sich alle ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr, obwohl einige ihre Begegnung in diesem Jahr haben oder telefonisch in Verbindung bleiben werden, denn Selbsthilfegruppe bedeutet auch neue Bekanntschaften aufzubauen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.