Zinnowitz, nach Ahlbeck, Kamminke und Bansin

Zinnowitz, nach Ahlbeck, Kamminke und Bansin

7. Oktober 2018 Aktuell Unterwegs Vereinsleben 0
in Bansin und Ahlbeck

 

7. Oktober 2018

Heute geht es zu den Kaiserbädern. Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf.

Was mich betrifft ist jeder Tag hier eine Herausforderung um mit meinen Einschränkungen fertig zu werden. Doch Krankheitsverarbeitung ist individuell. Auch ist alles eine Herausforderung für die zwischenmenschlichen Beziehungen. In dieser Hinsicht ist der Urlaub ein großer Test.

Los geht es.

Transport

Wir haben alles verladen. Im Transporter sind wir neun Personen, davon sechs mit Rollstuhl. Die anderen fahren im Bus.

Als erstes haben wir uns die

 

Sandskulpturen Ausstellung angesehen.

Ein schnelldurchlauf durch die Filmgeschichte in Sand. Laurel und Hardy bis Marvels Captain America und Lolek und Bolek. In einer Ecke Standen Oskar und Bambi.

Und zwischen allen sagte auch Humprey Bogart zu Ingrid Bergmann ich schau dir in die Augen kleines.

Fischräucherei Kamminke“, die

den Status als Geheimtip wohl verlassen haben. Ein schöner Ort am Achterwasser. Dort haben wir zu mittag gegessen.

Weiter bis nach Bansin. Auch in Bansin beginnt jeder zweite Geschäftsname mit dem Wortbestandteil Kaiser. Und doch ist es schön dort. Nur für die Strandpromenade war es nicht das richtige Wetter.

Nach Richtung Stadt hin ging es. Also suchten wir uns ein Café in das wir alle ca.20 Personen hinein passten.

Und machten das was alle am besten können, Essen.

nächster Tag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.