Zinnowitz, nach Koserow und Peenemünde

Zinnowitz, nach Koserow und Peenemünde

9. Oktober 2018 Aktuell Unterwegs Vereinsleben 0
Karls_Erlebnishof Koserow ehemaligen Heeresversuchsanstalt Peenemünde

 

9. Oktober 2018

MorgenpostHeute fahren wir zweigeteilt nach Koserow zu Karls Erlebnishof und nach Peenemünde zur ehemaligen Heeresversuchsanstalt.

 

Hier ist jeden Morgen die tägliche Morgenpost an der Tür im Briefkasten. Da steht alles vom Tagesprogramm bis zum Abendbuffet darin.

Was unsere Gruppe betrifft muss keiner irgendwas von den organisierten Programmteilen mitmachen. Alles was man mitmachen will kann man mitmachen.

 

Koserow zu Karls ErlebnishofBei Karls Erlebnishof

ist zu jeder Jahreszeit ein anderes Thema. Ab Ende August ist der Kürbis das Thema.

Was es am meisten gibt sind Leute. Es ist vor allem ein Kinderparadies. Wegen der vielen Hüpfburgen tnd Aktivitäten vom Traktor fahren bis Kartoffelsackrutsche.

Auf der einen Seite gibt es wahnsinnig viel zu kaufen …

Koserow zu Karls Erlebnishof

… andererseits einen Kreativshop.

Und zu essen an jeder

Ecke.

Die andere Gruppe hatte sind nach Peenemünde gefahren

Rakete V2

Die Heeresversuchsanstalt war ein ziemlich verzweigter und weit ausladender Komplex, der wie Berlin eine eigene S-Bahn besaß.

Rakete V1

Auch der Vorgänger, die V1 wurde von hier gestartet. Sie wurden in Richtung Südengland gerichtet. Die wenigsten trafen ihr Ziel.

Das Kraftwerk wurde auch nach dem Krieg noch weiterbetrieben. Jetzt ist ein Teil der Dauerausstellung untergebracht.

Logistisch wichtig war der direķte Zugang zur Ostsee. Dort liegen ein U-Boot und einige andere Ansichtsschiffe.ehemaligen Heeresversuchsanstalt Peenemünde

nächster Tag

Morgen heißt es wieder ganz Früh aufstehen, denn wir wollen zur Pinguinfütterung im Meeresaquarium in Stralsund sein.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.