Helfen sie auch ohne eigene Kosten

 

 Aquarellmalen beim VITAL e.V. 1Generell wollen wir die Teilnehmenden zu neuen, auch bisher unbekannten Aktivitäten motivieren. 

Deshalb haben wir außer den über den Sommer weiterlaufenden Aquarellmalen und "musikalischer Kaffeetratsch" noch den
Tag der offenen Tür im Theater Plauen/Zwickau am 3. September,
eine Führung in der Galerie Holzwege und die Veranstaltung
"Klanggarten" der Stadtwerken Plauen in den Weberhäusern noch auf dem Plan.

logo stadtwerke strom aus plauen 1Ebenfalls in den Stadtwerken Strom Plauen werden wir Arbeiten unserer Aquarellmaler ausstellen wobei wir auch den durch die Aktion „Deine Energie für deinen Verein“ der Stadtwerke Strom Plauen gesponsert wurde.

Diese Ausstellung wird dann auch im Quartier 30 gezeigt.

Zu dem umfangreichen Programm kommen noch die Aktivitäten der Selbsthilfegruppen.

Die Oelsnitzer Selbsthilfegruppe lädt zum Beispiel am

Donnerstag den 12.10.2017 um 15:00 Uhr in die Kolping Schule

Kasernenstraße 59 in Plauen.

Die Selbsthilfegruppe Oelsnitz/Weischlitz organisiert eine Veranstaltung mit Musik und Kartoffelverkostung. Gündels Kulturstall aus Rotschau bei Reichenbach ist dabei ihr Partner und sorgt für die kulturelle Umrahmung wie auch für die Kartoffeln …

soweit aus der Einladung zitiert.

Wer will, nimmt davor mit dem Verein am  30. September 2017 - 11.00 Uhr am Westvogtländischen Wandertag teil.

Ohne Spenden funktionieren Vereinsprojekte nicht. Weil jeder Euro Fördergelder mindestens 20% Eigenmittel beinhaltet.
Weil Großteil der Bevölkerung im Vogtland in ländlichen Regionen wohnt, in denen die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs nicht immer die Besten sind, übernimmt das der VITAL e.V. mit dem Vereinsfahrzeug oder freiwillige Helfer. einen großen Teil des Transports

Wir werden gefördert durch:

DRK-Sachsen
Sachsen

Impressum

Vereinssatzung

QR Code

 https://vital-vogtland.de/

Zum Seitenanfang