Helfen sie auch ohne eigene Kosten

Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland

Optimismus ist die einzige vernünftige Alternative

Eine erworbene körperliche Einschränkung wird erlebt, der Umgang muss gelernt und in der Realität erprobt werden können, um ein neues Selbstverständnis und neue Lebensperspektiven entwickeln zu können

Regelmäßige soziale Kontakte außerhalb des medizinisch-therapeutischen Umfeldes sind dafür enorm wichtig.

Diese Kontakte findet man in der Selbsthilfe, zB. bei den Selbsthilfegruppen Schlaganfall im Vogtland bei denen selbstverständlich auch Schädel-Hirn-Trauma oder Hirntumor Patienten und ihre Angehörigen willkommen sind

Die Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen, aus der auch der VITAL e.V. hervorgegangen ist, bestand seit 2005.
Nach der Gründung des Vereins 2010 hat sich das erste Projekt mit dem Aufbau einer Kontakt- und Beratungsstelle und der Etablierung von mehreren Selbsthilfegruppe Schlaganfall im Vogtland beschäftigt.

Zum derzeitige Stand bestehen diese sechs Selbsthilfegruppen.

Was sagen die Betroffenen?

 

Selbsthilfegruppe Plauen

Lessing Gymnasium (Speisesaal, Zugang über den Schulhof)
Jößnitzer Straße 88
08523 Plauen

jeden 2. Donnerstag im Monat 16.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Auerbach

Beratungszentrum DIALOG/Diakonie 
Herrenwiese 9 a
08209 Auerbach

jeden 2. Mittwoch im Monat 15.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Reichenbach

Lebenshilfe Reichenbach 
Dammsteinstraße 24 
08468 Reichenbach

jeden 1. Montag im Monat 16.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Oelsnitz/V.

Mehrgenerationenhaus "Goldene Sonne" 
Rudolf Breitscheid Platz 1 
08606 Oelsnitz/V. – Weischlitz

jeden 4. Dienstag im Monat
16.00 Uhr

Selbsthilfegruppe Lengenfeld

Altempflegeheim 
Weststraße 9 
08485 Lengenfeld

jeden 3. Montag im Monat 15.30 Uhr

Selbsthilfegruppe Rosenbach

Cafe Syrau 
Bahnhofstraße 16 
08548 Syrau

jeden letzten Montag im Monat 16.00 Uhr

  • Ohne Spenden funktionieren Vereinsprojekte nicht. Weil jeder Euro Fördergelder mindestens 20% Eigenmittel beinhaltet.
    Weil Großteil der Bevölkerung im Vogtland in ländlichen Regionen wohnt, in denen die Verbindungen des öffentlichen Nahverkehrs nicht immer die Besten sind, übernimmt das der VITAL e.V. mit dem Vereinsfahrzeug oder freiwillige Helfer. einen großen Teil des Transports

Wir werden gefördert durch:

DRK-Sachsen
Sachsen

Impressum

Vereinssatzung

QR Code

 https://vital-vogtland.de/

Zum Seitenanfang