Selbsthilfegruppen Schlaganfall zieht es raus

24. Juli 2019

Schön, dass man sich wieder mal sieht. 

Das war wohl gestern eine der häufigsten Grußformeln, die man hörte. Die Oelsnitzer Selbsthilfegruppe zusammen mit den Auerbachern, einigen der Rosenbacher und zwei Plauenern, die sich auch mit druntergeschmuggelt hatten, sind nach Schöneck gefahren um gemeinsam einen Nachmittag in freier Natur zu verbringen und sich auch mal ungezwungen zu unterhalten. 

Das klingt zwar als wäre es nicht viel, doch der Wert sozialer Nähe und Kommunikation scheint oft unterschätzt.
Oder, der Kontakt mit anderen Menschen macht glücklich.

Wir bildeten Fahrgemeinschaften, weil wir ja aus den unterschiedlichsten Orten kamen. Und wieder gab es das Problem mit dem öffentlichen Nahverkehr, lediglich Wolfgang kam mit dem Zug.

Am 21.August erfahren alle mehr über den barrierefreien Öffentlichen Nahverkehr wenn die Seniorenbeauftragte und Beauftragte für Menschen mit Behinderung des Vogtlandkreises
zusammen mit dem Verkehrsverbund Vogtland GmbH zum Verkehrstag –
dem Infotag für das Vogtlandnetz 2019+ – herzlich einlädt.

Grillen – Man muss auch mal Pech haben

Dagegen fiel der Selbsthilfegruppe Schlaganfall Plauen ihr geselliger Nachmittag mit Musik im Vogtland-Garten buchstäblich ins Wasser.

Zumindest hatten wir uns wieder einmal gesehen. Was für viele von uns eine Abwechslung vom Alltag darstellt. Soziale Netzwerke wie Selbsthilfegruppen, wirken wie Kraftspender.
Es ließ sich auch ziemlich gut an. Ziemlich viele von uns waren gekommen. Alle unterhielten sich über das was sie bewegte. Doch dann öffnete der Himmel seine Schleusen.

Im August wird sich die Selbsthilfegruppe erstmal nicht treffen, da viele von uns mit dem VITAL e.V. in den Urlaub nach Tirol fahren.
Am 12. September treffen wir uns dann um uns die neugestalteten Schlossterrassen und das Luftschutzmuseum Meyerhof anzuschauen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VITAL e.V.

Die Vogtländische Initiative für Teilhabe und Aktives Leben – kurz VITAL – ist Ansprechpartner für Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung (Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Hirntumor) und deren Angehörigen. Wir betreiben eine Kontakt- und Informationsstelle für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen, betreuen Selbsthilfegruppen und bieten verschiedene Freizeitangebote im gesamten Vogtlandkreis an. VITAL e.V. ist im Vogtlandkreis Träger für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB®) Der VITAL e.V. ist Partnerbüro der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.