Über uns – VITAL e.V.

VITAL e.V. engagiert sich seit 2010 im Vogtland für Menschen mit erworbenen Hirnschäden

Solche Schäden entstehen meist nach Schlaganfall, Schädel-Hirnverletzungen oder Hirntumoren.
Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt die Betroffenen und ihre Familien zu begleiten und beim Umgang mit der neuen Lebenssituation zu unterstützen. Auf dieser Seite lesen Sie etwas über uns.



Das Deutsche Rote Kreuz ist unser Dachverband

Der Verein beschäftigtzur Zeit 3 Mitarbeiter

Die Mitarbeiterinnen des VITAL e.V:
(Franziska Borck,
Christine Reinhold,
Stefanie Wolf vlnr.)
Die Mitarbeiterinnen des VITAL e.V:
(Franziska Borck,
Christine Reinhold,
Stefanie Wolf vlnr.)

Geleitet wird der Verein durch den Vorstand.

Friedegard Marquardt, Frank Marquardt, Christian Lützenkirchen, Dr. Uwe Erler, Steffen Marquardt, Ralf Sengewald, Christian Müller
Vorstand Vital e.V. Friedegard Marquardt, Frank Marquardt, Christian Lützenkirchen, Dr. Uwe Erler, Steffen Marquardt, Ralf Sengewald, Christian Müller

Wir werden gefördert:

aktion mensch
Aktion Mensch
BMAS_Logo_png
Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Die drei Säulen der Vereinsarbeit

Herzstückdes Vereins, dem mittlerweile 100 Mitglieder angehören, ist die Kontakt- und Beratungsstelle in Plauen.
Die dortigen Mitarbeiterinnen sind Ansprechpartner für alle Belange rund um das Thema erworbene Hirnschäden und damit verbundene Einschränkungen.

 Die zweite Säule auf der die Arbeit des Vereins beruht, ist die Selbsthilfe.

Aktuell werden sechs Selbsthilfegruppen im Vogtlandkreis begleitet und bei ihrer Arbeit unterstützt.

Sie befinden sich in

  • Reichenbach
  • Plauen
  • Oelsnitz
  • Auerbach
  • Lengenfeld
  • Gemeindeverband Rosenbach

Den dritten Schwerpunkt neben Beratung und Selbsthilfe legt der Verein auf Freizeit-und Bildungsangebote.

Diese finden im Rahmen verschiedener Projekte statt. Weitere Angebote in diesem Bereich sind z.B. Erholungsreisen, Tagesfahrten, Informationsveranstaltungen und Angebote zur Vermeidung weiterer Schlaganfälle.


VITAL e.V. ist im Vogtlandkreis Träger für die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB)


Der Verein finanziert sich in erster Linie über Projekte und Spenden.
Bankverbindung:
Sparkasse Vogtland
IBAN: DE41 8705 8000 3000 0098 40
BIC: WELADED1PLX

Ohne Helfer ist die Arbeit nicht zu leisten.

Der Vorsitzende des Vorstandes ist Mitglied des Beirates für Menschen mit Behinderung des Kreistages des Vogtlandkreises.

Wir sind in die Arbeitsgruppe Behindertenhilfe der Stadt Plauen eingebunden.

Verein VITAL e.V. sucht ehrenamtliche Helfer

Herr Groß färt gern, manchmal quer durchs ganze Vogtland
Herr Groß färt gern, manchmal quer durchs ganze Vogtland

Helfer des VITAL e..V.

REFERENZEN:

Eine sehr gute Charakteristik haben wir auf der Seite der Stadtwerke Strom gefunden:

Der Vital e.V. zeigt wo es lang gehen kann nach einem Schlaganfall, einer Hirn OP oder einem Schädel-Hirn-Trauma. Er betreut Schlaganfall – Selbsthilfegruppen im ganzen Vogtland und organisiert Bildungsveranstaltungen und Freizeitaktivitäten. Der Verein sorgt dafür, dass Menschen schneller wieder am Leben teilhaben, ihr soziales Umfeld erweitern, Erfahrungen mit anderen Betroffenen austauschen können und die Freude am Leben zurück gewinnen.

Aus https://www.stadtwerke-strom-plauen.de/de/unternehmen/engagement/#!


startsocial-Bundessieger 2011 VITAL e.V.
startsocial-Bundessieger 2011 VITAL e.V.
Inklusionspreis von Mitteldeutschland
Inklusionspreis von Mitteldeutschland