Aktivtag mit tierischem Besuch in Muldenberg

Aktivtag mit tierischem Besuch in Muldenberg

23. September 2019 Aktuell 0
Aktivtag September 2019 in Muldenberg

Strahlend blauer Himmel war über dem Vogtland an diesem Septembertag.
Eine Überraschung erwartete die Teilnehmer unseres Aktivtages in Muldenberg auf dem Flößerplatz.
Dort trafen wir fünf Alpakas vom Ferienhof Mosig aus Ellefeld.
Alpakas sind kleine, besonders wegen ihres Felles gezüchtete Kamele, deren Heimat die Anden sind.

Wir unternahmen mit den lustigen Tieren zusammen einen Spaziergang am Flößergraben entlang.
Für unsere Teilnehmer, zu großen Teilen Betroffene von erworbenen Hirnschädigungen, wie Schlaganfall und Schädel – Hirn – Traumata, bedeutete das tolle Momente im Kontakt mit den Tieren. Streicheln, die Pflanzenfresser füttern und sie beim Spaziergang an der Leine führen stärkten, fast wie bei der Tiergestützten Therapie, jeden Einzelnen.
Tiergestützte Therapie zielt meist auf das bewusste Erleben des Kontaktes mit Tieren ab.

Nach dem Spaziergang hörten wir interessantes aus der Geschichte des Flößens.
Muldenberg hat eine über dreihundertjährige Tradition und fördert den Erhalt dieses
Handwerks.
Das Holz wurde durch die Flößerei einst bis nach Leipzig gebracht, wo Muldenberg einen eigenen Stapelplatz besaß.

Unser Referent betreibt außerdem die Gaststätte „Flößerstube“
und somit konnten wir uns bei ihm im Haus gleich mit stärken

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.